10 Schreibtechniken für bessere Texte

You are currently viewing 10 Schreibtechniken für bessere Texte
Textstrategin, Schreibtechniken für bessere Texte

Texten ist nicht Dein Hauptberuf, aber Du bist immer wieder in der Situation, selbst einen Text schreiben oder bewerten zu müssen? Dir fehlt es an konkreten, umsetzbaren Schreib-Tipps? Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Dich. Ich gebe Dir 10 Schreibtechniken an die Hand für bessere Texte.

1. Eine Information pro Satz

Zu viele Informationen in einem Satz machen die Aussage schwer erfassbar und den Satz unnötig kompliziert. Versuche jeden Satz bedeutungsvoll zu machen.

Unser auf die Bedürfnisse von älteren Menschen zugeschnittenes Produkt, gibt Ihnen Halt, ist extrem leicht und hat eine Garantie von 12 Monaten.

Unser Produkt ist auf die Bedürfnisse von älteren Menschen zugeschnitten: es gibt Halt und ist zugleich sehr leicht. Für unser Versprechen geben wir Ihnen eine Garantie von 12 Monaten.

2. Verständnis vor Länge

In der Kürze liegt die Würze? Nicht immer! Wer versucht, kurze Sätze zu schreiben, ohne Inhalte wegzulassen, schreibt automatisch kompliziert. An dem Negativ-Beispiel zuvor siehst Du, was ich meine. Klarheit und Verständnis gehen vor!

3. Reduziere Substantive und Partizipial-Konstruktionen

Diese Regel gilt uneingeschränkt für alle Business- und Marketing-Texte – anders ist es bei wissenschaftlichen Texten. Der Nominalstil erschwert das Lesen. Partizipial-Konstruktionen kursieren in den Köpfen als gehobenes Stilmittel. Lass es im Marketing und Business bitte sein!

Die Gewinnung von Kunden ist das Ergebnis der Entwicklung einer guten Marketing- und Vertriebsstrategie.

Die sich langsam entwickelnde und immer gravierend werdende Krise.

Eine gute Marketing- und Vertriebsstrategie hilft dabei, Kunden zu gewinnen.

Die Krise war schleichend mit immer gravierenderen Folgen.

4. Reduziere Lehnwörter aus dem Lateinischen und Griechischen

In hochspezialisierten Branchen mit Bezug zur Wissenschaft und Forschung findet man sie oft. Im Marketing- und Vertriebstexten sind sie meist fehl am Platz: Hier muss es schnell und einfach funken!

  • eruieren
  • binär
  • deduziert
  • partizipieren
  • evaluieren

  • ermitteln, ausfindig machen
  • doppelt, paarweise
  • abgeleitet, geschlussfolgert
  • teilnehmen
  • bewerten, abwägen

5. Verwende Bindestriche (auch gegen DUDEN)

Fracht­führer­haftungs­versicherung. Na, konntest Du das Wort schnell erfassen? Ich kenne die Antwort, weil es mir genauso ging. Trenne lange Wörter mithilfe von Bindestrichen oder, auweia, Leerstellen auf, egal, was DUDEN sagt. Klarheit und Verständnis gehen vor! Du schreibst Texte, damit sie gelesen werden, nicht damit Du eine 1 in Deutsch erhältst.

  • Onlinemarketingexperte
  • Keywordrecherche
  • Frachtführerhaftungsversicherung

  • Onlinemarketing-Experte
  • Keyword-Recherche
  • Frachtführer-Haftungsversicherung

6. Nutze Text-Design für bessere Lesbarkeit

Lesen ist anstrengend, weil Du dabei viele Informationen verarbeiten musst.

Achte deshalb darauf, „bedeutungsvoll“ zu schreiben (siehe erste Regel) und mithilfe von optischen Gestaltungsmitteln den Leseaufwand zu reduzieren:

  • Aufzählungen
  • Hervorhebung durch Fettungen
  • Absätze
  • Zwischen-Überschriften
  • Bilder

7. Schreibe im Aktiv

Passivsätze haben den Nachteil, dass ihnen der/die „Held/in“ fehlt: Wer macht, was? Als Leser/in musst Du mitdenken oder Deine Fantasie spielen lassen. Beides wirkt sich im Business negativ auf Deinen Text aus.

Onlinetexte sind lesbarer, wenn sie strukturiert werden.

Strukturieren Sie Ihren Onlinetext, um ihn lesbarer zu machen.

8. Vermeide Sätze, die mit „Um…“ anfangen

Formulierungen mit „Um“ sind wie eine Umleitung zum Ziel: Mach es einfacher.


Um den Text zu optimieren, sollten Sie bestimmte Formulierungen vermeiden.


Optimieren Sie den Text, indem Sie bestimmte Formulierungen vermeiden.

9. Schreib Zahlen nicht aus!

Weil 1, 2, 3, einfacher, zu lesen, ist als eins, zwei, drei. Du willst mit Deinem Text eurer Zielgruppe relevante, nützliche Messages vermitteln! Dann achte darauf, dass die Leser/innen es leicht haben, sie zu erfassen!

Elf Regeln für gute Webtexte.

11 Regeln für gute Webtexte.

10. Vermeide Verneinungen bzw. Negationen

Anstatt zu sagen, was Sache ist, schickst Du den/die Leser/in erst in eine Richtung, und dann wieder zurück.

Wie Sie beim Texten keine Fehler mehr begehen.

Wie sie fehlerfrei texten.

Wie Sie besser schreiben.

Wie Du einen Text von Null auf planst und schreibst, zeige ich Dir in meiner Anleitung „Gute Texte schreiben, ohne selbst Copywriter zu sein“.

About Textstrategin Suzana Jordanovic

Suzana Jordanovic – Deine Textstrategin, wenn es um anspruchsvolle Business-Modelle geht

Mein Name ist Suzana. Ich bin seit über 12 Jahren Texterin und Konzepterin im Marketing.

Ich helfe Unternehmen mit komplexen und beratungsintensiven Angeboten dabei, ihre Leistungen und Produkte attraktiv aus der Sicht der Zielgruppe zu beschreiben, um Kunden/-innen zu gewinnen und zu binden.

Mit meinem Copywriting-Full-Service habt ihr alles, was ihr benötigt, um Komplexes einfach und erfolgreich zu kommunizieren: Inhalt + Struktur + Texte.

Meine Leistungen im Überblick:

  • Copywriting-Full-Service: Inhalte, Seitenkonzepte und Texte
  • Text-only-Lösungen: Texterstellung nach Themenvorgabe
  • Textoptimierungen für bestehende Texte

Foto (Titelbild): Avel Chuklanov

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar